2014-01

Preisverleihung 2014

Am Samstag war es soweit. Im Rahmen einer atemberaubend glamourösen Preisverleihung wurden die Sieger feierlich und mit großem Trara gekürt.

Fangen wir mit dem wichtigsten Preis an, dotiert mit 500€.

1. Publikumspreis:
Stufe Drei

Drehbuch: Lena Krumkamp
Regie: Nathan Nill

Die weiteren Publikums- und Jurypreise sowie der Lady’s Award erhielten jeweils 250€.

2. Publikumspreis:
Ngutu
Regie und Drehbuch: Felipe del Olmo, Daniel Valledor

3. Publikumspreis:
SIMPLYclever

Regie und Drehbuch: Franz Müller, Johannes Kürschner

Jurypreis für den besten regionalen Film:
Live or let die

Regie und Drehbuch: Manuel Urbaneck

Jurypreis für den besten deutschen Film:
Great

Regie: Andreas Henn
Drehbuch: Andreas Henn, Gawain Mallinckrodt

Jurypreis für den besten internationalen Film: 
Nous sommes tous des êtres penchés

Regie und Drehbuch: Simon Lelouch

Lady’s Award:
Homage to Slumberland

Regie und Drehbuch: Margarita Leonore Göbel

Außerdem gab es noch ein paar Special Awards, jeweils dotiert mit 100€:

Driver’s Award:
A cake story

Regie und Drehbuch: Milko Yovchev

Goldenes Gurkerl:
Wie das Schwein zum Metzger wurde

Regie: Gregorius Grey
Drehbuch: Leopold Alexander, Gregorius Grey