homage_to_slumberland

Homage to Slumberland

Als eine Hommage an den frühen Comic Little Nemo (1905) und seinen Autor Winsor McCay (USA), begibt sich ein kleiner Junge in ein geträumtes Abenteuer. Auf der Suche nach etwas Ungewissem findet er die Prinzessin von Schlummerland und den Zugang zu seinem eigenen Unbewussten.
Versehen mit Musik von George Arnold (England) wird, ein Jahrhundert später, noch einmal eine melancholische Reise in ein verschneites Schlummerland unternommen.

Deutschland 2011
Regie: Margarita Leonore Göbel
Länge: 06:22 min

  • Genre:Animation
Zurück

Vorstellungen